Die Reise beginnt…

…erstmal in einem kleinen Reihenhäuschen einer kleinen Stadt. Morgens um 5h klingelte der Wecker und knapp eine Stunde später, nachdem sich von der Familie verabschiedet wurde, sitzen wir im Bus zum Bahnhof. Von dort geht es weiter mit der Bahn zum Flughafen. Dort der große Abschied vom Liebsten und schließlich alleine weiter mit dem Flieger nach Amsterdam! Im Kopf noch keine rechte Vorfreude, eher leichte Panik, ob der Koffer auch dort ist, wo er sein sollte. Schließlich sitze ich im Flieger nach Tokyo!

Passport
Es kann losgehen! Appa, yippyipp!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s